Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

23.08.2012 – 12:25

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Skimming-Angriff am Geldautomat
Bislang kein Schaden entstanden

Darmstadt (ots)

Wie erst jetzt bekannt wurde, haben bislang unbekannte Täter am Samstag und Sonntag (18./19.8.2012) je einmal über mehrere Stunden ein sogenanntes Skimming-Modul an einem Geldautomaten im Außenbereich eines Geldinstituts am Luisenplatz angebracht. Nach den bisherigen Auswertungen waren die Aufsätze zur Ausspähung der Kartendatensätze am Samstagnachmittag zwischen 15.25 Uhr und 19.57 Uhr sowie am Sonntag zwischen 15.58 Uhr und 21.15 Uhr am Geldautomat angebracht. Rund einhundertdreißig Personen haben den Automat in den genannten Zeiträumen benutzt. Schadensfälle sind bislang nicht bekannt. Wer im Zusammenhang mit den Taten verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Geldautomaten gemacht hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 06151/969 0 bei der Kriminalpolizei in Darmstadt (ZK50) zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell