Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

17.07.2012 – 16:56

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt: Vier Pkw-Aufbrüche
Ziel mobile Navigationsgeräte

Bürstadt (ots)

In der Nacht zum Dienstag (17.07.) wurden in vier Fällen Autos geknackt und die mobilen Navigationsgeräte entwendet. In der Hofheimer Straße wurde das Navi aus einem silbernen Audi, der vor dem Wohnhaus stand, entwendet. Das Gerät lag in der Mittelkonsole. In der Bensheimer Straße entwendeten die Unbekannten ein Navigationsgerät aus einem grauen Seat Cordoba. Ein grauer Citroen Picasso war Ziel der Langfinder in der Jahnstraße. Auch aus diesem Fahrzeug wurde ein Navi gestohlen. Ein weiterer Fall war in der Heppenheimer Straße zu verzeichnen. Aus einem silbernen Nissan Almera wurde ebenfalls das Navigationsgerät entwendet. In allen Fällen waren keine sichtbaren Aufbruchspuren festzustellen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Heppenheim unter der Rufnummer 06252/706-0 entgegen. Die Polizei warnt erneut davor: Lassen sie keine Wertgegenstände sichtbar im Fahrzeug liegen, verschließen sie ihr Auto sorgfältig. Langfinger werden dazu ermutigt, insbesondere bei nicht verschlossen Fahrzeugen zuzugreifen. Bei Fragen zur Sicherung ihrer Wertsachen bietet die Polizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Südhessen Hilfe an. Lassen sie sich unter der Telefonnummer 06151/969-4030 beraten. Im Internet finden sie Hinweise unter www.polizei-beratung.de.

Rückfragen bitte an:

Kurt Groll 06151/969-2423

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen