Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-ROW: Brand eines Wohn- und Geschäftshauses ++ Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht

Rotenburg (ots) - Sittensen: Am Samstagnachmittag um 16.00 Uhr kam es am Marktplatz in Sittensen aus bisher ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

18.06.2012 – 16:35

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt: Autoscheiben eingeschlagen
Navi und andere Gegenstände entwendet

Weiterstadt (ots)

In der Nacht zum Sonntag bedienten sich Unbekannte an abgestellten Fahrzeugen. An der Dornhecke schlug der Täter die Scheibe der Beifahrertür eines BMW ein und entwendete ein mobiles Navigationsgerät. Im Büttelborner Weg, in Höhe der Skaterbahn wurde die Beifahrertür eines Astra eingeschlagen und ein Luftgewehr entwendet. Auf dem Parkplatz am Bahnhof wurde die Beifahrerscheibe eines geparkten Ibiza eingeschlagen. Nach bisherigen Feststellungen wurden keine Gegenstände aus dem Fahrzeug entwendet. Auf einem Parkplatz im Büttelborner Weg wurde die Scheibe der Fahrertür bei einem Corsa eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurde eine Plastiktüte mit Kleidung gestohlen. Hinweise nimmt das Kommissariat 21/22 beim Polizeipräsidium Südhessen unter der Rufnummer 06151/9690 entgegen. Die Polizei weist darauf hin, dass auch beim kurzfristigen Abstellen von Fahrzeugen keine Wertgegenstände und mobile Navigationsgeräte sichtbar im Fahrzeug liegen sollten. Langfinger werden hierdurch unnötig zu ihren Straftaten animiert.

Rückfragen bitte an

Kurt Groll 06151/9692423

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen