Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-BO: Brand im Treppenraum eines Wohnhauses - Abschlussmeldung

Bochum (ots) - Der Einsatz in Bochum Werne konnte um 6.30 Uhr beendet werden. An den knapp dreistündigen ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

07.06.2012 – 04:02

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raubüberfall auf Spielhalle

Heppenheim (ots)

Donnerstag, 07.06.12, gegen 01:55 Uhr betreten 2 Männer die Spielhalle in der Darmstädter Straße. Sie bedrohen die noch anwesenden 4 Personen mit Handfeuerwaffen und lassen sich von der Angestellten die Kasse öffnen. Einer der Täter griff selbst in die Geschäftskasse. Mit der Beute flüchten die Männer anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolglos. Die Männer werden wie folgt beschrieben, einer ca 170cm der zweite ca 180cm groß. Die Täter sollen zwischen 17 und 20 Jahre alt gewesen sein. Einer trug Bluejeans, der andere war mit einer schwarzen Hose bekleidet. Des weiteren führten die Täter einen schwarzen Rucksack mit. Die Gesichter verbargen sie hinter dunklen Schals, die sie über die Gesichter gelegt hatten. Beide Täter führten Handfeuerwaffen, eine silberfarben, die andere war schwarz. Die Beute betrug einige hundert Euro. Die Polizei hofft nun auf Zeugen, die die Täter eventuell bei ihrer Flucht noch gesehen haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heppenheim entgegen, Tel.: 06252/7060

Frank Weiß

Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen