Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

04.06.2012 – 15:47

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Eppertshausen: Mann verstirbt am Steinbruchsee

Eppertshausen (ots)

Am Montagmorgen (04.06.2012) wurde über die Leitstelle Dieburg gemeldet, dass eine Person am Steinbruchsee zwischen Eppertshausen und Messel verstorben ist. Fast zeitgleich wurde von einer PKW-Fahrerin auf der Kreisstraße 180 eine Person mit nacktem Oberkörper gemeldet, die verwirrt in Richtung Messel laufen soll. Eine Streife der Polizeistation Dieburg fuhr zum Steinbruchsee, um die näheren Umstände der Meldungen abzuklären. Demnach hatte sich eine Gruppe von drei älteren Personen am Montagvormittag am Steinbruchsee getroffen. Einer der Drei sprang dann zum Baden in den See. Der 70-Jährige konnte noch bis zum Ufer zurück gelangen, brach dort aber zusammen. Auch eine sofortige Reanimation, konnte dem Mann nicht mehr helfen. Er verstarb noch am See. Einer der beiden Freunde des Verstorbenen rannte sofort nach dem Zusammenbruch des Mannes in leichter Badekleidung in Richtung Messel, um Hilfe zu holen. Hier fiel er der Autofahrerin auf. Die beiden Freunde wurden vor Ort von einem Notfallseelsoger betreut. Die Kriminalpolizei kam zur Todesursachenermittlung. Nach ersten Erkenntnissen ist von einem Kreislaufversagen des 70-Jährigen auszugehen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung