Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schwerer Verkehrsunfall mit drei beteiligten Motorrädern

Odenwaldkreis B 45/Höhe Hetzbach (ots) - Montag, 28.05.12, gg 12:30 Uhr ereignete sich auf der B 45 zwischen dem Abzweig der B 460 aus Richtung Marbachstausee und Beerfelden, Höhe Hetzbach, ein folgenschwerer Motorradunfall. Ein 51-jähriger Motorradfahrer aus Hemsbach, der in Richtung Beerfelden unterwegs war, geriet mit seinem Motorrad in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Hier kamen ihm 4 Motorräder aus der Pfalz entgegen. Der erste Motorradfahrer konnte noch ausweichen, mit den 2 folgenden Motorrädern kam es zur Kollission, der vierte Biker der zusammengehörenden Gruppe, konnte noch rechtzeitig bremsen. Bei den anderen Unfallbeteiligten bzw. Verletzten handelt es sich um einen 56-jährigen Mann und seine 54-jährige Sozia aus Bellheim und einem 53-jährigen Mann und dessen 50-jährigen Sozia aus Insheim. Bilanz des schweren Unfalles, 3 Schwerverletzte und 2 Leichtverletzte, wobei bei dem mutmaßlichen Unfallverursacher Lebensgefahr besteht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt 12.000.- Euro. Wegen der Unfallaufnahme und Bergung war die B 45 in diesem Bereich für etwa 4 Stunden voll gesperrt, der Verkehr wurde durch Hetzbach örtlich umgeleitet. Zur Bergung und Versorgung der Unfallopfer waren ein Notarzt, 4 Rettungswagen, und Einsatzkräfte der Feuerwehr im Einsatz. Zur Unfalluntersuchung wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Weiß PHK, Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: