Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wohnzimmer brennt aus

Griesheim (ots) - Am Mittwoch, 23. Mai 2012, gg. 20.15 Uhr, wurde ein Brand in der Zeppelinstraße gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte brannte das Wohnzimmer im Erdgeschoss des Einfamilienhauses lichterloh. Das gesamte Inventar dieses Raumes wurde zerstört. Bedingt durch die starke Rauchentwicklung sind alle Räume des Hauses stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Bewohnerin konnte rechtzeitig das Gebäude verlassen und die Feuerwehr verständigen. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach bisherigen Erkenntnissen auf ca. 80.000 Euro, allerdings steht noch die Prüfung der Statik aus. Die Wohnsituation der Hausbewohnerin für den Mittwochabend war schnell gelöst, Nachbarn nahmen die Frau auf. Die Kriminalpolizei Darmstadt führt die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache.

Styra, PHK/Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: