Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

11.05.2012 – 13:37

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Alsbach-Hähnlein: Einbrecher schlägt gleich zweimal zu
Zeugenaufruf der Polizei

Alsbach-Hähnlein (ots)

Gleich zweimal schlug ein Einbrecher zwischen Montag (07.05.2012) und Donnerstagmittag (10.05.2012) in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus In der Pfarrtanne in Alsbach zu. Zwischen Montagmorgen und Mittwochabend gelangte der Täter vermutlich durch die zugezogene Wohnungseingangtür in die Wohnung im vierten Obergeschoss. Er entwendete Bargeld. In der Nacht zum Donnerstag kam es zu einem erneuten Einbruch in die gleiche Wohnung. Der bislang unbekannte Täter gelangte über das Dach des Anwesens auf den Balkon der Wohnung. Er öffnete gewaltsam die Balkontür und gelang so in die Wohnung. Der Einbrecher entwendete erneut Bargeld. Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei in Darmstadt dürfte der zweite Einbruch am Mittwochabend gegen 23.30 Uhr stattgefunden haben. Der Täter dürfte das Haus durch die Wohnungstür verlassen haben. Das Kommissariat 21/22 bittet um Hinweise aus der Bevölkerung und fragt, wer verdächtige Wahrnehmungen zu dem geschilderten Sachverhalt gemacht hat (06151 / 969-0).

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung