Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Freiwilliger Polizeidienst verhindert Eskalation

Bensheim (ots) - Am Mittwochabend (9.5.12) kurz vor 19 Uhr konnten zwei Mitarbeiter des Freiwilligen Polizeidienstes Bensheim eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in der Schwanheimer Straße verhindern. Sie kamen gerade hinzu, als der Streit zu eskalieren drohte. Durch das Einschreiten beruhigten sie das Geschehen.

Ein Streithahn allerdings schlug mit der Faust auf einen Ordnungshüter ein und verletzte ihn leicht am Kinn. Der wehrte einen weiteren Angriffsversuch des 45 Jahre alten Heppenheimers mit einem Pfefferspray ab. Die zur Unterstützung gerufenen Polizeibeamten nahmen den 45-Jährigen fest. Er war alkoholisiert. Ihm wurde in einem Krankenhaus Blut abgenommen. Gegen den Heppenheimer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: