Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Medien-Info

Rüsselsheim (ots) - Trunkenheitsfahrten

1.

Tatort : Rüsselsheim, Eisenstraße 60 Tatzeit: 28.04.2012, 19.55 Uhr Gegen einen 44-jährigen Mann aus Raunheim wird hier wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Er wurde zur Vernehmung zur Dienststelle vorgeladen und erschien mit seinem Pkw zum Termin. Bei der Vernehmung stellte der Sachbearbeiter Alkoholgeruch bei dem Beschuldigten fest und nahm einen Alkoholtest vor, der deutlich positiv verlief. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet, Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Nun wird gegen den Mann zusätzlich wegen folgenloser Trunken-heitsfahrt ermittelt.

2.

Tatort : Rüsselsheim, Rugbyring Tatzeit: 29.04.2012, 03.45 Uhr Ein 22-jähriger Mann aus Rüsselsheim befuhr mit seinem Pkw den Rugbyring mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und kam dabei gefährlich nahe an den rechten Fahrbahnrand. Er wurde von einer Funkstreife angehalten und kontrolliert. Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest. Ein Alkoholtest verlief deutlich positiv. Der Mann wurde mit zur Dienststelle genommen, wo eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt wurde.

Pkw-Diebstähle

Tatort : Kelsterbach, Langer Kornweg 30 b Tatzeit: Nacht zum 28.04.2012 Die Tür von einer Kfz-Werkstatt wurde aufgebrochen. Aus dem Büroraum wurden 6 Fahrzeugschlüssel entnommen und 4 der dazugehörigen Fahrzeuge, die auf dem Hof der Werkstatt abgestellt waren, entwendet. Dabei handelt es sich um einen schwarzen Pkw Opel Astra Sportstourer, einen schwarzen Pkw Ford Kuga, einen grauen Pkw VW Golf und einen VW Kastenwagen. Der Schlüssel für ein Wohnmobil wurde ohne Fahrzeug mitgenommen, der sechste Schlüssel wurde am Tatort zurückgelassen, da der dazugehörige Wagen nicht sichtbar in einer anderen Garage abgestellt war. Der Sachwert der entwendeten Fahrzeuge wird auf ca. 90.000 Euro geschätzt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
Kerstan
Polizeihauptkommissar
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: