Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

12.04.2012 – 12:15

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Münster: Österlicher "Vermisstenfall" geklärt/ Kaninchen "Sarah" ist wieder da!

Münster (ots)

Ein österlich angehauchter Kriminalfall aus Münster fand nun ein glückliches Ende. Wie berichtet, wurde in der Nacht zum Ostersonntag (9.10.2012) das Rassekaninchen "Sarah" von Unbekannten aus seinem Stall im Garten einer Münsterer Familie gestohlen. Einen Wildtierangriff oder ein "Fluchtversuch" des Tieres konnten die Beamten ausschließen.

Wie die Familie nun der Polizei mitteilte, ist "Sarah" bereits seit Ostermontag (9.4.2012) wieder zurück: Das Kaninchen hoppelte bereits früh morgens durch den Garten des Hauses. "Sarah" hat nach Angaben der Familie ihren unfreiwilligen Ausflug wohlbehalten überstanden, war zunächst jedoch leicht dehydriert und ist immer noch ein wenig verängstigt.

Ob es das schlechte Gewissen war, welches die Diebe veranlasste, das Kaninchen wieder ihren rechtmäßigen Besitzern auszuhändigen, oder ob "Sarah" gar heimlich nachts in österlicher Mission unterwegs war, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/print/2231584-pol-da-muenster-polizei-ermittelt-nach-kaninchendiebstahl-wer-hat-hinweise.html?type=polizei

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell