Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: LKW- und Feinstaubkontrollen

Darmstadt (ots) - Am Freitag (30.03.2012) zwischen 08.00 Uhr und 14.00 Uhr führten Beamte des 2. Polizeireviers in der Holzstraße Lastkraftwagen- und Feinstaubkontrollen durch. Hierbei wurden 27 Fahrzeuge kontrolliert. 16 Fahrzeuge fuhren legitim durch die Stadt, 11 Fahrzeuge hatten keine Durchfahrtsberechtigung. Insgesamt wurden von den Ordnungshütern Barverwarnungen in Höhe von 180,- Euro erhoben, sieben Anzeigen wegen Verstöße gegen die Ladungssicherung und Nichteinhaltung der Lenk- und Ruhezeiten gefertigt. Einem polnischen Sattelzug musste die Weiterfahrt untersagt werden. Der Fahrer fuhr eine umweltgefährdende Ladung von England nach Aschaffenburg. Die Ladung war nicht gesichert, sie stand lose auf der Ladefläche. Zudem waren an dem Fahrzeug keine Warntafeln wegen Transport von Gefahrgut angebracht. Nach der Kontrolle wurde der Sattelzug zur Polizeiautobahnstation Südhessen geleitet. Hier wurde mit Hilfe eines Gabelstaplers und Gurten die Ladung vorschriftsmäßig gesichert. Im Anschluss konnte der Fahrer seine Fahrt fortsetzen. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: