Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Verkehrsunfall in Bischofsheim mit Notarzteinsatzfahrzeug und zwei Verletzten

Bischofsheim (ots) - Ein Notarzteinsatzfahrzeug des DRK befuhr am Freitag um 11.50 h die L 3482 aus Fahrtrichtung Groß-Gerau kommend in Fahrtrichtung Bischofsheim mit Blaulicht und Martinshorn. In Höhe der Kreuzung zur BAB 60 an der LZA kam es zum Verkehrsunfall zwischen dem Einsatzfahrzeug und einem 39-jährigen Lkw-Fahrer, der ordnungsgemäß an der Ampel wartete und dann seine Fahrt bei grün fortsetzte, um die Landesstraße zur Auffahrt der BAB 60 in Fahrtrichtung Mainz zu überqueren. Weder das Einsatzfahrzeug noch der Lkw-Fahrer bemerkten sich, da die Sicht durch einen weiteren, abbiegenden großen Lkw, welcher ebenfalls die Landesstraße in Fahrtrichtung Bischofsheim befuhr und sich auf der Rechtsabbiegespur in Richtung "Neben dem Mühlweg" befand, versperrt wurde. Die beiden Fahrzeuge stießen ungebremst zusammen, wobei der Notarztwagen durch den Lkw bis zur Verkehrsinsel (hierbei wurde ein Verkehrszeichen aus dem Boden gerissen) mitgeschleift wurde. Die beiden 46 und 36 Jahre alten Insassen des Einsatzfahrzeuges wurden verletzt und wurden nach Rüsselsheim ins Krankenhaus verbracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Das Notarztfahrzeug musste mit Totalschaden abgeschleppt werden, die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf ca. 18.000 EUR.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Polizeistation Bischofsheim
Telefon: 06144-9666-0

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: