Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

12.03.2012 – 17:04

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Babenhausen: Polizei fahndet mit Phantombild nach Einbrecher

POL-DA: Babenhausen: Polizei fahndet mit Phantombild nach Einbrecher
  • Bild-Infos
  • Download

Babenhausen (ots)

Am Mittwochabend (07.03.2012) ist ein Einbrecher bei seiner Tat in der Kirrwiller Straße überrascht worden. Auf der Flucht schlug er den Hauseigentümer mit einer Eisenstange und verletzte diesen (wir berichteten).

Mittlerweile konnte ein Phantombild des Täters erstellt werden. Bei diesem handelt es sich um einen etwa 1,75 Meter großen Mann mit kräftiger sowie trainierter Figur. Der Täter ist Mitte 40. Er hat kurzes, graumeliertes Haar mit dunkelblonden Ansätzen und Geheimratsecken. Das dünne Haupthaar ist leicht gelockt. Der Mann spricht einen osteuropäischen Akzent.

Die Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und fragt: Wer kennt die abgebildete Person? Wer kann Hinweise zum Sachverhalt geben? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Darmstadt (K 21/22) unter der Rufnummer 06151 / 969-0 entgegen.

Zur Bezugsmeldung vom 07.03.2012 um 21.53 Uhr: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/2212134/pol-da-hausbesitzer-ueberrascht-einbrecher-taeter-schlaegt-bei-verfolgung-mit-eisenstange-zu

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen