Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Tankbetrug mit gestohlenem Pkw auf der Tank- und Rastanlage Lorsch nachträglich geklärt

Lorsch (ots) - Durch Ermittlungen der Autobahnpolizei Südhessen in Darmstadt konnte jetzt ein Tankbetrug vom 15.Februar 2012 geklärt werden. Wie die Ermittlungen ergaben, handelte es sich bei den 39- und 32 jährigen Männern, um alte Bekannte der Polizei, die bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten sind. Auf der Tank- und Rastanlage Lorsch hatten die zwei Männer ihr Auto für über 40,- Euro betankt. Der Beifahrer besaß hierbei die Dreistigkeit, nach dem Tanken in den Kassierraum zu gehen und diesen, ohne etwas zu kaufen und ohne die Tankrechnung zu bezahlen, wieder zu verlassen. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass die beiden Männer trotz vollen Tanks, nicht mehr weit kamen. Die Fahrt der Zwei endete noch in der gleichen Nacht bei einer Verkehrskontrolle in Frankfurt. Eine Überprüfung des Autos hatte ergeben, dass es in der Nacht zuvor (14.02.2012) in Heidelberg gestohlen wurde. Ferner wurden in dem Auto Gegenstände aus einem Diebstahl in Mannheim aus der gleichen Nacht (15.02.2012) aufgefunden. Beide Männer wurden festgenommen und befinden sich in Untersuchungshaft.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: