Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Neckarsteinach: Polizei fahndet nach Fremden, der Schülerin belästigte

Neckarsteinach (ots) - Die Polizei in Hirschhorn sucht einen Mann, der am Freitagnachmittag (18.) eine 14 Jahre alte Schülerin auf dem Gehweg der Bundesstraße 37 unsittlich berührte. Die Jugendliche war zu Fuß in der Hirschhorner Straße unterwegs. Sie kam vom Bahnhof. Kurz nach 14 Uhr bemerkte sie den Fremden in der Höhe des Spielcasinos. Er lief erst vor ihr, ließ sich dann aber zurückfallen. Als der Mann hinter ihr war, etwa in Höhe der Tankstelle, griff er der Schülerin ans Gesäß. Sie erschrak und schrie. Die Jugendliche rannte wieder in Richtung Bahnhof zurück. Der Mann folgte ihr nicht.

Die Polizei sucht diesen Mann. Er war etwa 1,75 Meter groß und kräftig. Die Schülerin schätzt ihn auf 30 bis 35 Jahre. Er hatte ein kantiges Gesicht, einen hellen Teint, braune Augen und einen dunklen Wangenbart. Der Fremde trug eine Mütze oder Kapuze, eine schwarze Bench-Jacke und eine blaue Hose. Die Polizei bittet andere jungen Frauen, die möglicherweise auch schon von diesem Täter belästigt wurden, sich zu melden. Die Beamten erhoffen sich Hinweise von Zeugen, die den beschriebenen Mann kennen. Informationen erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 06272 / 9305-0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: