Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Frau durch Fremden verletzt
Polizei sucht Zeugen

Bensheim (ots) - Die Bensheimer Polizei fahndet nach einem jungen Mann, der am Montagabend (6.) eine Frau auf dem Marktplatz angegriffen und leicht verletzt hatte. Der Fremde kam kurz nach 19 Uhr überraschend auf die 23-Jährige zu. Er war direkt zu ihr gelaufen und hatte sie am Oberkörper festgehalten. Er sagte nichts. Die Frau wehrte sich. Sie schrie. Daraufhin ließ der Angreifer von ihr ab und rannte weg. Die Frau trug eine kleine Wunde am Oberkörper davon, die vermutlich von einem spitzen Gegenstand stammt.

Was der Unbekannte wollte, ist derzeit noch unklar. Die Polizei sucht Zeugen, die den Mann gesehen haben oder wissen, um wen es sich handeln könnte. Der Angreifer wurde als 18 bis 20 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und kräftig mit breiten Schultern beschrieben. Er hatte einen hellen Teint, helle Augen und eine hohe Stirn. Der Mann trug graue Kleidung und eine dunkle Jacke darüber. Sein Gesicht war mit einer grauen Kapuze und einem Tuch verdeckt. Er hatte schwarze Handschuhe an. Die Polizei in Bensheim nimmt unter der Telefonnummer 06251 / 8468-0 Hinweise entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: