Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Entsorgte Tasche sorgte für Aufregung

Dieburg (ots) - Eine suspekte Tasche, die in einem Mülleimer vor einem Einkaufsmarkt in der Lagerstraße lag, sorgte am Montagmittag (30.1.2012) für Aufregung. Da die Tasche verdächtig tickende Geräusche von sich gab, alarmierten besorgte Kunden die Polizei. Die Beamten veranlassten daraufhin vorsorglich die Räumung des Marktes und sperrten großräumig ab. Bereits nach etwa einer Viertelstunde konnte jedoch Entwarnung gegeben werden: In der Tasche befand sich lediglich Kinderspielzeug, dass scheinbar in dem Mülleimer entsorgt wurde. Die Sperrungen konnten daher rasch wieder aufgehoben werden, zu größeren Beeinträchtigungen kam es nicht.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: