Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

25.01.2012 – 14:26

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Handtasche geraubt

Darmstadt (ots)

Einer 30-jährigen Frau ist in der Nacht zum Mittwoch (25.1.2012) eine Handtasche, unter anderem mit Ausweisen und Handy, geraubt worden. Die Geschädigte hatte sich gegen 2 Uhr bei der Polizei gemeldet und angegeben, dass sie kurz zuvor von zwei bewaffneten und schwarz maskierten Männern im Vilbeler Weg angegriffen wurde. Die Männer forderten die PIN-Nummer der Scheckkarte und nahmen der Frau auch Ringe von den Fingern. Die Geschädigte konnte sich anschließend befreien und die Täter flüchteten in Richtung Friedberger Straße. Sie sollen zwischen 165 cm und 170 cm groß und dünn sein. Beide waren komplett schwarz gekleidet und sprachen Deutsch. Die Polizei in Darmstadt ermittelt und bittet darüber hinaus um Hinweise unter der Telefonnummer 06151/969 0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung