Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Babenhausen: Drogen in der Tasche und im Blut

Babenhausen (ots) - Gleich zwei Gründe für eine Festnahme lieferte ein 24 Jahre alter Autofahrer den Ordnungshütern der Dieburger Polizeistation bei einer Kontrolle in Babenhausen am frühen Mittwochmorgen (18.1.2012). Bereits beim Öffnen der Fahrertür strömte den Beamten starker Haschischgeruch entgegen. Folgerichtig ergab sich der Verdacht, dass der Mann vor Fahrtbeginn verbotene Drogen zu sich genommen hatte. Bestätigt wurde dies letztendlich durch einen Drogenvortest. Auch bei der Durchsuchung des Vierundzwanzigjährigen wurden die Beamten fündig: Zu Tage kamen geringe Mengen Haschisch, die sichergestellt wurden. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und zur Dieburger Polizeiwache gebracht. Dort musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Die Beamten erstatteten Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes sowie wegen Fahrens unter Drogeneinfluss.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: