PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

14.01.2012 – 16:51

Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemitteilung der Polizeidirektion Groß-Gerau für den Zeitraum Freitag, 13.01.12, 06.30 Uhr - Samstag, 14.01.12, 06.30 Uhr

Rüsselsheim (ots)

Riedstadt-Goddelau - Einbruch in Wohnhaus

Im Zeitraum von Do., 12.01.12, 19.00 h - Fr., 13.01.12, 16.30 h drang ein bislang unbekannter Täter in ein Wohnhaus in der Straße "Hanfgraben" in Goddelau ein. Der Täter entwendete Schmuck der Geschädigten, die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt.

Hinweise zu Tat oder Täter bitte an die Polizei in Groß-Gerau unter Tel.: 06152 / 1750.

Rüsselsheim - Einbruch in Wohnung

Am Mittwoch, 11.01.12, zwischen 11.30 - 13.30 Uhr drang ein bislang unbekannter Täter in eine Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Tannenstraße ein; bekannt wurde die Tat jedoch erst am Freitag, 13.01.12. Es wurde Bargeld und Diamantschmuck entwendet. Täterhinweise liegen nicht vor.

Rüsselsheim - Einbruch in Wohnhaus

Am Freitag, 13.01.12, zwischen 13.40 - 22.20 Uhr nutzte ein bislang unbekannter Täter die Abwesenheit des Hausbewohners in der August-Bebel-Straße zu einem Einbruch. Hier wurde Schmuck entwendet. Auch hier gibt es bislang keine Täterhinweise.

Hinweise zu Tat oder Täter zu beiden Fällen bitte an die Polizei in Rüsselsheim unter Tel.: 06142 / 6960.

Rüsselsheim - Verkehrsunfall mit leicht verletztem Kind - Zeugen gesucht!

Wie erst am Fr., 13.01.12 bekannt wurde, kam es am Mi., 11.01.12, gg. 07.35 Uhr in Rüsselsheim an der Kreuzung Evreuxring / Virchowstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem 12 Jahre alten Kind auf dem Schulweg. Der Fahrer eines blauen Opel Corsa übersah, aus der Virchowstraße kommend, den Jungen, der auf dem Evreuxring mit seinem Rad fuhr. Nachdem der Fahrer des Corsa sich kurz um den Jungen gekümmert hatte, fuhr er jedoch weiter, der Junge ging zur Schule. Nach der Schule meldete dann die Mutter des Jungen den Unfall bei der Polizei, nachdem sie von der leichten Verletzung und dem beschädigten Fahrrad erfahren hatte. Dem Jungen geht es gut, nach ärztlicher Behandlung konnte er wieder nach Hause. Zeugen des Sachverhalts werden gebeten, sich mit der Polizei in Rüsselsheim unter 06142 / 6960 in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
Schlag, PHK

Telefon: 06142-696 595

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
Schlag, PHK

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen