Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Verkehrsunfall, Verursacher entfernt sich unerlaubt.

Heppenheim (ots) - Am Dienstag den 10.01.2012 kam es in Heppenheim auf der Ludwigstraße, Höhe der Einmündung zur Parkhofstraße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich der verursachende Fahrzeugführer unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Ein 43 Jähriger Bensheimer war mit seinem Fahrzeug auf dem Weg von Heppenheim nach Bensheim und musste mit seinem Fahrzeug in Höhe der Parkhofstraße verkehrsbedingt anhalten. Ein weiterer Fahrzeugführer kam mit seinem PKW aus Richtung Bensheim und wollte hinter dem Geschädigten in die Parkhofstraße abbiegen. Bei diesem Abbiegevorgang streifte er das Fahrzeug des Geschädigten hinten links. Bei dem Anstoß entstand an der Stoßstange ein Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro. Der verursachende Fahrzeugführer entfernte sich nach dem Unfall ohne sich weiter um den entstandenen Schaden zu kümmern. Von dem Fahrzeug ist nur bekannt, dass es sich um einen blauen Fiat Punto handeln soll. Zeugen des Unfalls, die Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug machen können werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06252/7060 mit der Polizeistation in Heppenheim in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Schneider
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: