Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

09.01.2012 – 15:39

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/ Eberstadt: Wie bei "Hänsel und Gretel"/ Gummibärchen anstatt Brotkrumen

Darmstadt (ots)

Wer kennt es nicht, das bekannte Märchen "Hänsel und Gretel" der Gebrüder Grimm. Hieran erinnert fühlten sich Beamte der Polizeistation Pfungstadt, als sie am Montagmorgen (9.1.2012) zu einem Einbruch in die Reuterallee gerufen wurden. Wie erst später bekannt wurde, geriet ein dortiger Getränkemarkt bereits gegen 2.40 Uhr ins Visier von Einbrecher. Nach bisherigen Ermittlungen schlugen die Täter die Schaufensterscheibe des Marktes ein, um an die dahinter feilgebotene Ware zu gelangen. Ihre Beute waren mehrere Drahtkörbe mit Alkoholika, Tabakwaren und Süßigkeiten. Auf ihrer Flucht verloren die Ganoven jedoch Teile ihres Diebesguts: Die Beamten fanden vor dem Geschäft eine Kette aus Gummibärchen vor, die den Fluchtweg der Täter markierten. Diese moderne Form der Grimmschen Brotkrumen führte aber nicht zu den Tätern, sondern in diesem Fall leider ins Leere. Die Beamten hoffen trotzdem, den Fall aufklären zu können und bitten unter der Rufnummer 06157/ 95090 um Hinweise aus der Bevölkerung.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung