Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ginsheim-Gustavsburg: Betrügern auf den Leim gegangen/ Markenware entpuppt sich als Fälschung/ Polizei warnt vor Schnäppchen im Straßenverkauf

Ginsheim-Gustavsburg: (ots) - Ein gutes Geschäft gemacht zu haben, dachte sich wohl ein 42 Jahre alter Mann, als er zwei unbekannten Männern ein angebliches Markenhandy am Dienstag (27.12.) zu einem Schnäppchenpreis abgekauft hatte. Weit gefehlt, denn das Mobiltelefon stellte sich als totale Fälschung heraus. Gegen 15.30 Uhr hatte das betrügerische Duo den späteren Käufer aus einem Wagen heraus in der Darmstädter Landstraße angesprochen und ihm das Gerät für 350 Euro angeboten. Der 42-Jährige hatte allerdings nur 220 Euro dabei, worauf die Ganoven einfach in ihrer Preisgestaltung nachließen. Der Kauf fand statt, die beiden Betrüger machten sich mit dem Geld aus dem Staub und der Kunde sich auf den Nachhauseweg. Dort erst bemerkte er den Betrug und erstattet Anzeige. Die beiden Schwindler sind zwischen 35 und 40 Jahre alt, hatten halblange, schwarze und gelockte Haare. Einer hatte eine kräftige Figur. Hinweise zu den Personen können bei der Kripo in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/ 6960 mitgeteilt werden.

Die Polizei warnt vor angeblichen Schnäppchen, die auf der Straße zum Kauf angeboten werden. Seien Sie misstrauisch, wenn Ihnen Fremde solche verlockende Angebote unterbreiten. Denken Sie daran, dass es sich bei der gepriesenen Markenqualität um Fälschungen oder auch um zuvor gestohlene Ware handeln könnte. Verständigen Sie im Zweifelsfall die Polizei. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer polizeilichen Beratungsstelle unter 06151/ 969-4030.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: