Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Pressemeldung PD Bergstraße vom Freitag, 25.11.2011 bis Sonntag, 27.11.2011

Heppenheim (ots) - Heppenheim/Mehrere versuchte Einbrüche in Heppenheimer Kindergärten

Nachdem bereits am Freitag die Mitarbeiterinnen des Kindergartens "Karlchen" in der Heppenheimer Karlstraße feststellten, dass Unbekannte versucht hatten ein Fenster aufzuhebeln, mussten auch die Erzieherinnen in der Kindertagesstätte "Marienhaus" im Laudenbacher Tor Samstag vormittags feststellen, dass hier eingebrochen wurde. Das Fenster im Kindergarten in der Karlstraße hielt den Hebelversuchen der Täter stand. In der Kindertagesstätte im Laudenbacher Tor gelang den Unbekannten jedoch der Zutritt in das Gebäude, indem sie mittels eines Steines eine Fensterscheibe einschlugen. In den Räumlichkeiten richteten sie weiteren Sachschaden an und durchwühlten Schränke. Ob etwas entwendet wurde ist noch unklar. Die Tatzeit dürfte in der Nacht von Freitag auf Samstag liegen. Die Polizei hat Spuren gesichert und die Ermittlungen dauern an. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gebeten, sich unter der Telefonnummer 06252/7060 an die dezentrale Ermittlungsgruppe der Polizei in Heppenheim zu wenden.

Heppenheim/Einbruch in Doppelhaushälfte

Bislang unbekannte Täter brachen in der Zeit von Freitag auf Samstag in eine Doppelhaushälfte in der Theodor-Heuss-Straße in Heppenheim ein. Über eine Terrassentür gelangten sie in das Innere, wo sie alle Räumlichkeiten durchsuchten. Entwendet wurden Bargeld und Schmuck. Die Kriminalpolizei in Heppenheim hat die Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang stehende Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kommissariat 21/22 unter Telefon 06252/7060 in Verbindung zu setzen.

Heppenheim/Einbruch in Arztpraxis

In der Zeit von Freitag auf Samstag wurde in eine orthopädisch-chirurgische Praxis in der Ludwigstraße in Heppenheim eingebrochen. Aus der Praxis wurde nach erstem Stand geringere Mengen an Bargeld und ein Mobiltelefon entwendet. Weitaus höher beläuft sich der entstandene Sachschaden, da der oder die Täter mehrere Türen zum Teil ganz beschädigten. Des Weiteren wurde versucht in die Räumlichkeiten einer ebenfalls im Gebäude befindlichen Physiotherapiepraxis zu gelangen, was jedoch misslang. Zeugenhinweise nimmt die dezentrale Ermittlungsgruppe der Heppenheimer Polizei unter Telefon 06252/7060 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

1. Dienstgruppenleiterin
PHK`in Kuhnt-Hellermann
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: