Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erbach (Odenwald): Polizei führt Verkehrskontrollen durch/ Gurte und Kindersitze stehen im Mittelpunkt der Prüfungen

Erbach (Odenwald): (ots) - Zu Verkehrskontrollen waren am Donnerstag (24.11.) Beamte der Polizeistation in Erbach in der Erlenbacher Straße in der Nähe eines Kindergartens unterwegs. Zwischen 7.45 und 8.45 Uhr prüften die Ordnungshüter, ob die Autofahrer und deren Insassen angegurtet waren. Besonderes Augenmerk legten die Polizisten dabei auf die ordentlich gesicherten Kinder in ihren speziellen Sitzen. Innerhalb der einstündigen Kontrolle stellten die Beamten zwölf Verstöße fest. Im Ergebnis bedeutete dies, dass nahezu jedes zweite Kind auf der Fahrt in den Hort nicht ordnungsgemäß gesichert war. Die Verstöße wurden mit bis zu 35 Euro geahndet. Im Gespräch mit den Polizisten begrüßten die Eltern die polizeiliche Kontrolle und zeigten sich einsichtig. Ging es doch schließlich um die Gesundheit ihrer Sprösslinge. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, Kinder in entsprechenden Kindersitzen zu transportieren und auch anzugurten. In den Wagen dürfen nur entsprechend der vorhanden Sitzplätze Personen, also auch Kinder mitgenommen werden. Die Erbacher Polizei wird in nächster Zeit weitere Kontrollen an Schulen und Kindergärten durchführen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: