Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

21.10.2011 – 14:54

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt: Versuchter Einbruch in ein Mehrfamilienhaus
Täter scheitern an Eingangstür

Groß-Umstadt (ots)

In Groß-Umstadt scheiterten bislang Unbekannte mit ihrem Versuch, in eine Wohnung im Schubertweg einzubrechen. Die Ganoven versuchten am Dienstag (21.10.2011) zwischen 8 und 16 Uhr, die Wohnungstür im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses aufzuhebeln. Diese hielt jedoch stand, so dass die Langfinger ohne Beute von dannen ziehen mussten. Hinweise nimmt die Kripo Darmstadt entgegen, Telefon 06151/9690.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen