Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

21.10.2011 – 11:06

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim: Einbruch in Einfamilienhaus
Schmuck erbeutet
Polizei bittet: Verdächtige Beobachtungen sofort melden!

Griesheim (ots)

Einbrecher sind im Zeitraum zwischen Dienstagvormittag und Donnerstagabend (20.10.2011) in ein Wohnhaus in der Karlstraße eingedrungen. Die Ganoven hebelten eine Balkontür im ersten Obergeschoss auf. Mehrere Räume wurden anschließend durchwühlt und nach Beute durchsucht. Hierbei fielen den Einbrechern mehrere Schmuckstücke in die Hände. Scheinbar unbemerkt konnten sie das Anwesen anschließend wieder verlassen. Hinweise nimmt die Kripo Darmstadt unter der Rufnummer 06151/9690 entgegen.

Insbesondere wegen der nun wieder beginnenden "dunklen Jahreszeit", bittet die Polizei um verstärkte Wachsamkeit seitens der Bevölkerung. Verdächtige Wahrnehmungen sollten der Polizei umgehend gemeldet werden. Insbesondere bei augenscheinlich fremden Personen oder Fahrzeugen, die sich in Wohngebieten aufhalten, ist Misstrauen angebracht.

Weitere Tipps, wie Sie Einbrecher das Leben schwer machen können, erhalten Sie kostenlos bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (Telefon 06151/969-4030) oder im Internet unter www.polizei-beratung.de.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung