Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Zeugenaufruf der Polizei nach Raub in Spielhalle

Viernheim (ots) - Die Kriminalpolizei in Heppenheim ermittelt, nachdem in der Samstagnacht (8.) eine Angestellte einer Spielothek in der Heidelberger Straße mit einer Waffe bedroht und zur Herausgabe von Geld gezwungen wurde. Ein bislang unbekannter Mann betrat gegen 20.30 Uhr die Spielothek. Der Maskierte ging direkt zu der Angestellten und bedroht sie mit einer Waffe. Die Frau musste Geld in eine vom Täter mitgebrachte rote Plastiktüte legen. Anschließend verließ der Räuber die Spielothek.

Er flüchtete Richtung Süden. Der Mann war kräftig, etwa 1,80 Meter groß und hatte eine dunkle Stimme. Er war mit einer zerrissenen und geflickten Jeanshose sowie einem blauen Pullover bekleidet. Die umfangreichen Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben bislang erfolglos. Die Ermittler des Kriminalkommissariates 10 suchen Zeugen, die Hinweise auf den gesuchten Räuber geben können. Informationen nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 06252 / 706-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: