Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ginsheim-Gustavsburg: Bierdose vereitelt Schäferstündchen

Ginsheim-Gustavsburg (ots) - Am Freitagabend (7.10.11) fuhr ein Pärchen mit dem Auto an den Hafen in Gustavsburg. Dort wollten der 29-jährige Kostheimer und die 36-jährige Flörsheimerin ungestört sein. Eine Bierdose vereitelte diesen Plan. Der Kostheimer entsorgte seine leere Bierdose illegal aus dem Autofenster. Plötzlich tauchte ein Anwohner auf, der ihn dafür zur Rede stellte. Das folgende Wortgefecht trug leider nicht zu einer Beruhigung des Anwohners bei. Er bewaffnete sich mit einer Dachlatte. Damit schlug er auf das Auto und den Kostheimer ein. Am Auto entstand Sachschaden. Der Kostheimer erlitt Prellungen am Arm und am Schienbein. Gegen den Anwohner ermittelt die Polizei nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung. Und wieder zeigt sich: Der Verzicht auf Alkohol am Steuer trägt zur Sicherheit des Verkehrs bei!

Text: Steffen Pietschmann

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: