Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach: Couragierte Kassiererin stellt dreisten Ladendieb
Sohn hält ihn fest

Kelsterbach (ots) - Am Mittwoch (6.10.2011) gegen 13.40 Uhr verfolgte die aufmerksame 51-jährige Kassiererin und Marktleiterin eines Lebensmittelmarktes in der Bergstraße einen Ladendieb vor den Markt. Sie hielt ihn an seiner Tasche und seinem Fahrrad fest. Er schlug ihr vor die Brust und versuchte, seine Tasche an sich zu ziehen, um zu fliehen. Der Sohn der Kassiererin, der ebenfalls dort arbeitet, kam ihr zu Hilfe und brachte ihn zu Boden. Dort hielt er ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der Dieb war ihr aufgefallen, als er sich vor den Zigarettenständer gehockt und Tabakpackungen in seine Tasche gesteckt hatte. Dann war er zurück in den Markt gegangen und hatte ihn über den Eingang verlassen.

Die Kassiererin aus Nauheim hat eine leichte Prellung im Brustbereich erlitten. Der Täter, ein 28-jähriger, polizeibekannter, Wohnsitzloser ist nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft entlassen worden. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen räuberischem Ladendiebstahl eingeleitet.

Text: Steffen Pietschmann

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: