Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

04.10.2011 – 12:02

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Zimmern: Bargeld bei Überfall auf Bäckerei erbeutet/ Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Groß-Zimmern (ots)

Eine Bäckerei in der Reinheimer Straße ist am frühen Dienstagmorgen (4.10.2011) überfallen worden. Als eine Mitarbeiterin um kurz nach vier Uhr eine Eingangstür öffnen wollte, wurde sie von einem bislang unbekannten Täter mit einem Messer bedroht. Dieser zwang die Angestellte, gemeinsam mit ihm den Verkaufsbereich der Bäckerei zu betreten. Dort musste die Frau dem Räuber das vorhandene Wechselgeld in einer schwarzen Geldkassette übergeben. Der folgende Versuch, auch noch die Registrierkasse aufzubrechen, scheiterte jedoch. Nach der Tat flüchtete der Räuber in Richtung Otzbergring. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnte er bislang nicht ermittelt werden. Der Täter war schwarz bekleidet und sprach mit ausländischem Akzent. Während der Tatausführung hatte er ein Tuch vor sein Gesicht gezogen. Die Kripo Darmstadt (K 10) hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten bitten nun um weitere Hinweise aus der Bevölkerung. Diese werden jederzeit unter der Rufnummer 06151/9690 entgegen genommen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen