Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

23.09.2011 – 11:54

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Smartphone-Imitat verkauft
Polizei nimmt drei Tatverdächtige fest und warnt vor Kauf von "Straßen-Äpfeln"

Darmstadt (ots)

Zivilfahnder der Darmstädter Polizei haben am Donnerstagabend (22.9.2011) in der Innenstadt drei Männer im Alter von 17, 26 und 39 Jahren unter dem Verdacht des Betruges mit Smartphone-Imitaten festgenommen. Bei den Tatverdächtigen aus dem Bereich Offenbach wurden vier dieser Imitate sichergestellt. Die Beamten hatten gefahndet, nachdem am Nachmittag durch einen Geschädigten Strafanzeige erstattet worden war. Dem Mann war gegen 15 Uhr ein "Iphone der neusten Generation" zum Kauf angeboten worden, angeblich weil die Verkäufer "dringend" Geld benötigen. Für 150,- EUR wechselte das vermeintlich hochwertige Smartphone den Besitzer. Wenn auch nur "zähneknirschend", da dies den Verkäufern zu wenig war. Bald merkte der Käufer, was für einen "faulen Apfel" er sich gekauft hatte und ging zur Polizei. Die drei Festgenommenen sind bereits einschlägig polizeibekannt. Die Polizei warnt vor dem Kauf dieser "Straßen-Äpfel". Ein vermeintliches Schnäppchen entpuppt sich schnell als "fauler Apfel".

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung