Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

01.09.2011 – 15:42

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach: Prügelei endet mit Gehirnerschütterung und gebrochener Nase/ Polizei sucht Zeugen des Geschehens

Kelsterbach: (ots)

Zwei Männer aus Kelsterbach sind in der Nacht zum Sonntag (28.8.) in der Mainstraße von vier bislang unbekannten Männern verprügelt worden. Die 22 und 23 Jahre alten Passanten waren zuvor von dem Quartett vor einer Trinkhalle angepöbelt worden. Kurz darauf kam es zu der Auseinandersetzung. Der 23 Jahre alte Kelsterbacher erlitt dabei eine Gehirnerschütterung und trug eine gebrochene Nase davon. Die vier Unbekannten liefen in Richtung Friedhof davon. Eine Beschreibung der Gruppe liegt nicht vor. Die Polizei in Kelsterbach bittet um Hinweise von Zeugen. Wer den Streit beobachtet hat oder etwas zu den vier flüchtigen Personen sagen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06107/ 71980 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell