PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

31.08.2011 – 15:24

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt und Landkreis Darmstadt-Dieburg: Haftbefehle vollstreckt
Drei junge Männer traten nicht ganz freiwillig längere Haftstrafen an

Darmstadt/Darmstadt-Dieburg (ots)

Die Polizei hat am Dienstag (30.8.2011) drei junge Männer im Alter von 16, 17 und 18 Jahren aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg (2) und der Stadt Darmstadt festgenommen, gegen die Vollstreckungshaft-befehle für längere Haftstrafen bestanden. Der 18-Jährige, der wegen Raubes vorzeitig zugunsten einer Drogentherapie aus der Jugendstrafanstalt entlassen worden war und diese Chance nicht wahrgenommen hatte, versuchte erfolglos zu flüchten. Die erneute Ladung zum Strafantritt hatte er ignoriert. Er muss nun für weitere 226 Tage einsitzen. Der 16-Jährige sah sich mit einer Freiheitsstrafe von acht Monaten wegen Bedrohung und versuchter gefährlicher Körperverletzung konfrontiert, die er auch sogleich antreten durfte. Nicht besser ging es 17-Jährigen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl wegen Vergewaltigung vor. Er muss jetzt eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren und 10 Monaten verbüßen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen