Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zigarettenautomaten in Serie aufgebrochen
Polizei bittet: Verdächtige Wahrnehmungen sofort melden!

Darmstadt (ots) - Seit zirka zwei Wochen treibt ein Einbrecher, der sich auf Zigarettenautomaten spezialisiert hat, im Stadtgebiet Darmstadt und auch in den Nachbarregionen sein Unwesen. Alleine im Stadtgebiet Darmstadt wurden inzwischen von einem Automatenhersteller zwölf Taten bei der Polizei angezeigt. Der nachtaktive Täter hebelte die Automaten auf und stahl jeweils die Zigaretten im Wert von etwa 600,- EUR. An den Automaten entstand darüber hinaus jeweils ein Schaden von zirka 1.300,- EUR, so dass sich der Gesamtschaden alleine aus den Taten in Darmstadt auf inzwischen auf über 20.000,- EUR beläuft. Nach Einschätzung der Ermittler wird ein solcher Einbruch auch immer mit einem lauten Knallgeräusch einhergehen, das insbesondere zur Nachtzeit nicht unbemerkt bleiben dürfte. Die Polizei bittet daher, verdächtige Wahrnehmungen immer sofort zu melden, gegebenenfalls auch über den Polizei-Notruf 110. Wer darüber hinaus Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Ermittlungsgruppe Darmstadt City (Telefon 06151/969 0) in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: