Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

04.08.2011 – 16:02

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Mit Zetteltrick überrumpelt
88-jährige Frau in ihrer Wohnung bestohlen

Darmstadt (ots)

Mit dem so genannten Zetteltrick haben zwei noch unbekannte Trickdiebe am Donnerstagnachmittag (4.8.2011) eine 88-jährige Frau überrumpelt und bestohlen. Die beiden Männer hatten gegen 12.30 Uhr in der Alicestraße an der Wohnungstür der Frau geklingelt, nach etwas zum Schreiben gefragt und sich so Zutritt zur Wohnung verschafft. Während die hilfsbereite Frau in der Küche nach Zettel und Stift suchte, suchten die Männer nach Bargeld, das sie leider auch fanden. Mit fast 900,- EUR Bargeld und zwei Kreditkarten flüchteten die Täter aus der Wohnung. Die Kriminalpolizei (K24) ermittelt. Wem um die Mittagszeit zwei dunkel gekleidete Männer in der Alicestraße aufgefallen sind, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 06151/969 0 zu melden. Die Polizei bittet erneut: Lassen Sie niemals Fremde in Ihre Wohnung! Schauen Sie erst durch den Türspion, wer vor Ihrer Wohnungstür steht. Sichern Sie Ihre Wohnungstür mit einer Zusatzkette. So können Sie auch nicht überrumpelt werden. Und im Zeifelsfall gilt immer: Tür geschlossen lassen und die Polizei verständigen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell