Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-EN: Schwerer Verkehrsunfall auf dem Zubringer zur A46

Sprockhövel, Schwelm (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall auf dem Zubringer zur A46 wurden gegen 15:30 Uhr ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

18.07.2011 – 16:48

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fürth/Odenwald: Fußgängerin von Auto erfasst
52-jährige Frau wurde schwerstverletzt

Fürth/Odenwald (ots)

Am Montag (18.7.) ereignete sich gegen 14.30 Uhr in der Heppenheimer Straße ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 52 Jahre alte Fußgängerin wurde von einem Auto erfasst und dabei schwerstverletzt.

Die Zweiundfünfzigjährige wollte auf Höhe des Marktplatzes die Bundesstraße überqueren, achtete ersten Erkenntnissen nach jedoch nicht auf den Verkehr und lief direkt vor das Auto. Aufgrund der Schwere der Verletzungen musste die Frau mit einem Rettungshubschrauber in eine Mannheimer Klinik geflogen werden. Die 18-jährige Fahrerin des Pkw blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Die Heppenheimer Straße musste voll gesperrt werden und ist aufgrund einer Untersuchung durch einen Gutachter derzeit noch nicht passierbar. Die Polizei rechnet mit der Freigabe in nächster Zeit.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc Wuthe
Telefon: 06151-969 2423
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen