Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

13.07.2011 – 13:43

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bickenbach: Bronzekopf-Fund
Polizei sucht mit Hilfe von Bildern nach dem Besitzer eines mutmaßlich wertvollen Einhornkopfes
Hinweise erbeten

POL-DA: Bickenbach: Bronzekopf-Fund / Polizei sucht mit Hilfe von Bildern nach dem Besitzer eines mutmaßlich wertvollen Einhornkopfes / Hinweise erbeten
  • Bild-Infos
  • Download

Bickenbach (ots)

Die Polizei sucht nach dem Fund eines bronzenen Einhornkopfes nach dem Besitzer oder Zeugen, die Hinweise auf die Herkunft des mutmaßlich wertvollen Stücks geben können.

Ein Junge fand das metallene Abbild des Fabelwesens bereits am 18. Juni in einem Bachlauf in der Bahnhofstraße. Erst jetzt wandte sich die Mutter des Finders an die Polizei, da es sich bei der Skulptur nach näheren Erkenntnissen um ein äußerst wertvolles Einzelteil handeln könnte. Auf der Unterseite befinden sich Zeichen, ähnlich Initialen. Diese sind zwar nicht eindeutig lesbar, könnten aber die Buchstaben K, S, H oder C darstellen. Der Kopf hat eine Höhe von rund 50 Zentimetern, ist hohl und wiegt dreizehn Kilogramm.

Hinweise auf den außergewöhnlichen Fund nimmt die Polizei in Pfungstadt unter der Rufnummer 06157 95090 entgegen.

Der Pressemeldung sind Lichtbilder beigefügt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc Wuthe
Telefon: 06151-969 2423
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen