Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

04.07.2011 – 12:50

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Polizei bittet um Hinweise zu zwei Taschendieben

Darmstadt (ots)

Am Samstag (2.) hat eine etwa 1,80 Meter große Frau mit dunklen, schulterlangen Haare auf dem Luisenplatz ihrem Opfer aus der Umhängtasche das Portmonee mit einhundert Euro entwendet. Die bestohlene Kundin lief im Einkaufscenter an einem Kosmetikladen vorbei, als sie unerwartet angerempelt wurde. Später bemerkte das Opfer den Diebstahl.

Einen Tag später hatte eine junge Frau ihre Handtasche neben sich auf der Wiese am Karolinenplatz abgelegt. Sie ließ die Tasche nur kurz aus dem Auge. Das reichte einem jungen Mann. Er nahm sich die Tasche mit Ausweisen, Bankkarten und Geld. Der geschätzte Schaden liegt bei 350 Euro. Der Täter war etwa 18 Jahre alt, fast 1,90 Meter groß und hatte kurze, schwarze Haare. Der Dieb hatte eine schwarze Stoffjacke mit spitz zulaufenden weißen Streifen an.

Die Ermittlungsgruppe der Darmstädter Polizei sucht Zeugen, die die Diebstähle beobachtet haben oder Informationen zu den Tätern geben können. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 06151 / 969-0 entgegen. Die Polizei rät: Bewahren Sie Geld und Wertsachen nach Möglichkeit in den Innentaschen Ihrer Kleidung auf. Dort, wo viele Menschen dicht beisammen sind, sollten Sie sich vor Taschendieben in Acht nehmen. Die Hand- und die Einkaufstasche oder den Rucksack sollten Sie zum Schutz immer geschlossen halten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen