Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

22.06.2011 – 16:01

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: aufmerksamer Senior schlägt Trickdieb in die Flucht/ Zeugen gesucht

Rüsselsheim: (ots)

Keine Chance hatte ein Gauner am Mittwochvormittag (22.6.), als er einen 81 Jahre alten Mann aus Rüsselsheim mit dem Geldwechseltrick bestehlen wollte. Der bislang unbekannte Mann hatte den Rentner kurz nach 11 Uhr in der Weserstraße gebeten, ihm Geld zu wechseln. Der hilfsbereite Senior zückte seine Börse und suchte nach Kleingeld. Um an das Geld des alten Mannes zu gelangen, verdeckte der Trickdieb dessen Börse mit einer Landkarte und zog einige Scheine aus dem Geldfach. Der rüstige Rentner war jedoch aufmerksam, durchschaute die Diebesmasche und schlug dem Langfinger das bereits gestohlene Geld aus der Hand. Der Unbekannte ergriff daraufhin ohne Beute die Flucht in Richtung Hasslocher Straße. Er ist zwischen 25 und 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und hat eine schlanke Figur. Der Mann hat schwarze Haare und einen braunen Teint. Hinweise zu der Person nimmt die Polizei in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/ 6960 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung