Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

25.05.2011 – 16:30

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schlauch von Sauerstoffflasche geplatzt | Firmenmitarbeiter verletzt

Groß-Umstadt (ots)

Beim Anschließen des Schlauches einer 50 Kilogramm Sauerstoffflasche ist am Mittwochmorgen der Mitarbeiter einer Firma in der Straße "Am Brüchselsteg" in Groß-Umstadt im Gesicht und am Oberkörper verletzt worden. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Warum der Schlauch beim Anschließen platzte, ist noch unklar. Der Vorfall hat sich gegen 06.00 Uhr auf dem Firmengelände ereignet. Wegen eines sehr lauten Knalls war man zunächst von einer Explosion ausgegangen. Dies hatte sich allerdings nicht bestätigt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell