Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

16.05.2011 – 15:57

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Raub zum Nachteil eines Fahrradfahrers

Darmstadt (ots)

In der Nacht zum Samstag (14.05.2011) kam es gegen Mitternacht in der Mainzer Straße zu einem Raub. Ein Fahrradfahrer wurde von einer ca. 5-köpfigen Gruppe junger Männer angehalten. Der 16jährige Geschädigte wurde von den Männern durchsucht und seine Geldbörse wurde ihm abgenommen. Dem Geschädigten wurde gegen die Schulter geschlagen. Bei dem Haupttäter handelt es sich um junge Männer nordafrikanischen Typs, der ein rotes T-Shirt und eine rote Basecap getragen haben soll. Die anderen Männer der Gruppe seien südländischen Typs gewesen. Hinweise auf die Täter werden von der Ermittlungsgruppe Darmstadt-City gerne entgegen genommen (Tel.: 06151-969-0).

Für Rückfragen: POK Jochen Lingenberg

Tel.: 06151-969-2416

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen