Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

04.05.2011 – 08:05

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Frau angefahren und weitergefahren
Polizei sucht Zeugen

Darmstadt (ots)

Am Montag (02.05.2011) gegen 07:15 Uhr kam es in Darmstadt zu einem Verkehrsunfall mit einer 44-jährigen Darmstädterin und einem Auto. Als die Frau mit ihrem Hund die Gervinusstraße kurz vor der Einmündung zur Heinrichstraße überquerte, wurde sie von einem dunklen Pkw mit Darmstädter Kennzeichen angefahren. Zum Glück wurde sie nur leicht am Bein verletzt. Der Fahrer des Pkw flüchtete anschließend von der Unfallstelle über die Heinrichstraße in Fahrtrichtung Nieder-Ramstädter-Straße.

Wer hat den Vorfall beobachtet und kann Hinweise auf das flüchtende Fahrzeug geben?

Zeugen werden gebeten sich bei dem 1. Polizeirevier unter der Telefonnummer 06151/9693610 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen