Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

21.03.2011 – 12:09

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt/Alsbach A5: Sonntagsraser
Zu schnell und keinen Führerschein dabei

Weiterstadt/Alsbach A5 (ots)

Beamte der Fahndungs- und Kontrolleinheit führten am Sonntag (20.03.) Geschwindigkeitskontrollen auf der A5 durch. Ihnen sind mehrere Raser ins Netz gegangen, die auch direkt aus dem Verkehr gezogen wurden.

Bei Weiterstadt wurden ein Fahrer aus Frankreich und ein Fahrer aus der Schweiz mit einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 32 und 39 Stundenkilometern angehalten. Sie mussten jeweils eine Kaution von 140 Euro hinterlegen, ehe sie ihre Fahrt fortsetzen konnten. Ebenso wurde hier ein 25-jähriger Mann mit einer Überschreitung von 37 km/h gemessen. Ihm drohen ein Bußgeld von 120 Euro sowie drei Punkte. Gegen 10.45 Uhr stoppten die Beamten einen 42-jährigen Autofahrer aus Frankreich, der in einem Baustelleinbereich bei erlaubten 80 km/h mit 117 Stundenkilometern gemessen wurde. Bei der Kontrolle konnte der Mann keinen Führerschein vorweisen, somit musste er eine Sicherheitsleistung von 430 Euro zahlen. Ein 48-jähriger Mann wurde bei Alsbach mit 49 km/h -bei erlaubten 100 in einem Baustellenbereich- zu viel auf dem Tacho gemessen. Er muss mit einem Fahrverbot von einem Monat, 160 Euro sowie drei Punkten in Flensburg rechnen.

Text: Svenja Otte, Praktikantin

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen