PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

12.03.2011 – 16:41

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raubüberfall auf Juwelier - Täter durch Passanten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Griesheim (DA) (ots)

Am Samstag, 12. März 2011, um 09.30 Uhr wurde ein in Griesheim, Wilhelm-Leuschner Straße ansässiges Juweliergeschäft überfallen. Zwei alkoholisierte junge Männer betraten zur Tatzeit das Juweliergeschäft, stießen die 67-jährige Angestellte zu Boden und traten nach ihr. Die Angestellte erlitt hierbei eine Gehirnerschütterung und einen Fingerbruch. Sie wurde in ein umliegendes Krankhaus eingeliefert. Auch der im Nebenraum befindliche Geschäftsinhaber wurde durch die Täter zu Fall gebracht und durch den Wurf einer Wasserflasche am Kopf leicht verletzt. Einer der Täter griff in die Auslage und raubte mehrere Dutzend Ringe. Anschließend flüchteten die beiden 19-jährigen Täter, einer in Griesheim, der andere in Riedstadt wohnhaft, zu Fuß in Richtung Schönweibergasse. Durch insgesamt fünf namentliche bekannte Männer im Alter von 27, 47 (2x), 50 und 59 Jahren, drei davon in Griesheim wohnhaft, einer ein Geschäftsmann eines benachbarten Geschäftes, wurden die Täter verfolgt, überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Bei der teils heftigen Gegenwehr wurde einer der Männer leicht verletzt. Die geraubten Ringe konnten bei den Tätern aufgefunden werden. Einer der Täter war bereits wegen mehrerer Sachbeschädigungen polizeilich in Erscheinung getreten. Beide erwartet nun ein Strafverfahren wegen gemeinschaftlichem Raub, Körperverletzung und Sachbeschädigung.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen