Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

POL-E: Essen: 58-Jährige seit Sonntag vermisst - Polizei sucht mit Foto nach Essenerin

Essen (ots) - 45357 E.-Dellwig: Seit Sonntag, 19. Mai, wird die 58-jährige Petra S. vermisst. Gegen 14 Uhr ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

07.02.2011 – 12:35

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Fahrrad nicht angeschlossen
Bedenkenloser Diebe nutzte seine Chance
Zeugenaufruf der Polizei

Viernheim (ots)

Nur dieser eine Moment reichte am Montagvormittag (7.2.11) kurz nach 11 Uhr einem dreisten Dieb, um sich ein abgestelltes aber eben nicht abgeschlossenes Fahrrad zu greifen. Das Rad hatte der Besitzer vor einem Geschäft in der Rathausstraße geparkt. Dann ging er in den Laden. Durch die Schaufensterscheibe musste er Zusehen, wie der Fremde sich den Drahtesel griff. Alles ging ganz fix. Der Fahrradeigentümer konnte gar nicht so schnell gucken, wie der Dieb mit dem Drahtesel verschwunden war.

Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein orangefarbenes Alu-Rex-Fahrrad mit schwarzen Streifen. Die einzige Besonderheit ist der zusätzlich montierte Halogenrückstrahler. Die Beamten in Viernheim fahnden nach dem Fahrrad und nach dem Dieb. Der Mann soll 1,85 Meter groß und schlank sein. Er hatte kurze Haare und trug einen blauen Anorak. Zeugen, die den Vorfall beobacht haben oder Hinweise zum Gesuchten oder dem Fahrrad geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 06204/9747-0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung