Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Borken - Nachtrag zur Suche nach vermisster Person

Borken (ots) - Die Polizei Borken sucht weiterhin nach der vermissten 89-jährigen Elisabeth Soller aus Borken. ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

17.01.2011 – 11:29

Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Verkehrsunfallflucht am Bahnübergang Lorsch/Einhausen, Zeugen gesucht

Heppenheim (ots)

Am Montag, dem 17.01.2010 ereignete sich gegen 07:58 Uhr auf der K31 am Bahnübergang Lorsch/Einhausen (am Pendlerparkplatz) eine Verkehrsunfallflucht. Ein LKW beschädigte beim Überqueren des Bahnübergangs die Schranke mit seinem Anhänger. Der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt in Richtung Einhausen fort.

Es entstandt Sachschaden an der Bahnschranke in Höhe von ca. 800,- Euro

Sachdienliche Hinweise werden telefonisch bei die Polizeistation Heppenheim unter der Telefonnr.: 06252-706-0 entgegengenommen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen