Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

06.01.2011 – 21:50

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Frontalzusammenstoß auf der L3065 zwischen Groß-Umstadt und Klein-Umstadt

Groß-Umstadt (ots)

Am Donnerstag (06.01.11) gegen 17:15 Uhr, kam es auf der Strecke zwischen Groß-Umstadt und Klein-Umstadt (L3065) zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem schwer- und einem leichtverletzten Beteiligten. Eine 78-jährige Autofahrerin aus Schaafheim befuhr die L3065, aus Klein-Umstadt kommend, in Richtung Groß-Umstadt. In Höhe einer Gärtnerei kam sie auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem 71-jährigen Autofahrer aus Babenhausen zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw des 71-jährigen nach links abgewiesen und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug, das in Richtung Groß-Umstadt unterwegs war. Die 78-jährige Frau wurde leicht, der 71-jährige Mann schwer verletzt. Beide wurden in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Zur Bergung der beteiligten Fahrzeuge war die L3065 für ca. 1 Stunde voll gesperrt. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An der Unfallstelle waren weiterhin die Feuerwehr Groß-Umstadt und drei Rettungswagen eingesetzt. Der Sachschaden beträgt ca. 16.000 Euro.

Klaus Theilig, PHK

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen