Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-STD: Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Ausbreitung von Feuer in Dollerner Bar-Betrieb

Stade (ots) - In der vergangenen Nacht wurde gegen kurz vor 22:30 h der Feuerwehr und der Polizei ein Feuer an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

28.12.2010 – 12:37

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt: Autotür bot Einbrecher Paroli

Groß-Umstadt (ots)

Erfolgreichen Widerstand leistete eine Autotür zwischen dem 23.12. und Montag (27.) im Fitzweg. Ein noch unbekannter Einbrecher versuchte zunächst vergeblich durch Manipulation des Türschlosses in das auf dem Altstadtparkplatz abgestellte Fahrzeug zu gelangen. Daraufhin griff er zu noch rabiateren Methoden und hebelte die Tür einen Spalt weit auf. Am Ende half alles nichts. Mit leeren Händen musste der Ganove von dannen ziehen. Hinweise auf die Tat nimmt die Kriminalpolizei (K21/22) in Darmstadt entgegen: 06151 9690.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc Wuthe
Telefon: 06151-969 2423
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung